Friedrichsbrunn

Inmitten weiter, schattiger Mischwälder liegt am Südwesthang des Rambergmassivs, in einer Höhe von 500 bis 583 m über NN, zwischen zwei der schönsten Gebirgstäler,dem Bode- und dem Selketal, der hübsche Kur- und Erholungsort Friedrichsbrunn mit ca. 1000 Einwohnern. Der Wanderer kann botanische Raritäten wie Arnika,Türkenbundlilie oder Seidelbast bewundern. In unmittelbarar Ortsnähe ist das Flächennaturdenkmal „Trollblumenwiese“ zu finden. Etwas versteckter liegt das Naturschutzgebiet „Spaltenmoor“.

Ein Netz von ca. 170km gut markierter Wanderwege in der Umgebung von Friedrichsbrunn, lädt den Erholungssuchenden zu ausgedehnten Streifzügen durch die Natur ein. Außerdem gibt es fünf Rundwanderwege. Dafür gibt es auch ein kleines Stempelbuch, mit dem man sich das „Friedrichsbrunner Wanderabzeichen“ erwandern kann.

Sportlich Interessierte finden hier ein Hotel-Hallenschwimmbad sowie Kegelbahnen. Im Winter geben gespurte Loipen den Langlaufinteressierten die Möglichkeit, sich aktiv zu erholen. Auch Wanderer können auf den ausgewiesenen Winterwanderwegen auf ihre Kosten. Der Rodelberg am „Brockenblick“ erfreut sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Über die aktuellen Wetterbedingungen können Sie sich mit Hilfe dieser Webcams informieren.

Im Ort finden Sie einen Lebensmittelmarkt, zwei Bäcker, eine Apotheke, eine Sparkassenfiliale, eine Poststelle sowie zwei Ärzte. Außerdem finden Sie in Friedrichsbrunn verschiedene Gaststätten mit sehr guter und preiswerter Küche.

Wir haben für Sie auch eine Liste von Ausflugszielen und einige Bildimpressionen zusammengestellt.

Comments are closed.